Startseite  >  LnB  >  Referenz / Fall des Monats

Meniskusriss im rechten Knie

Herr Christoph L. aus L.

Seit seiner Kindheit betreibt Herr Christoph L. intensiv Sport. Schon früh wollte er viele Sportarten kennen lernen: Turnen, Leichtathletik, Schwimmen, Handball und Fechten. Durch diese Vielfältigkeit geprägt, hat sich Christoph L. im Alter von 12 Jahren für den Fechterischen Mehrkampf (Laufen, Schwimmen, Fechten, Kugelstoßen, Schießen) entschieden und ihn in den vergangenen Jahrzehnten leistungsmäßig betrieben. Viele Jahre lang war der Sport ein großer Teil seines Lebens.

Im Sommer 2009 liefen die Trainingsvorbereitungen für einen Halbmarathon. Die Muskulatur des rechten Beines verhärtete von Woche zu Woche, das Knie fing an zu Schmerzen und herkömmliche Gymnastik und Pausieren verschafften keine Linderung. Die Schmerzen nahmen zu, an manchen Tagen schmerzte das Knie bei jedem Schritt. Knien und somit das tägliche Spielen mit den 3 kleinen Töchtern war zum Teil extrem schmerzhaft.

Die Diagnose des Orthopäden (Röntgen, MLT) war Meniskusanriss im rechten Knie innen verbunden mit einer Zyste. Er riet dem Patienten von einer Operation ab, da die Erfahrung zeigen würde, dass die Patienten nach einer Phase der Besserung mit ähnlichen Problemen wieder zu ihm kommen würden. Er riet zum Wechsel der Sportart.
Christoph L wollte aber wieder schmerzfrei Gehen, Laufen und Fechten.
Die anschließende ostheupatische Behandlung brachte Linderung aber keine Schmerzfreiheit. Nach jedem Joggen, machten die Muskel wieder dicht.

Christoph L.

Ein Sportsfreund machte im Frühjahr 2011 Herrn L. auf die Schmerztherapie nach LnB aufmerksam. Er wandte sich an den qualitätsgeprüften Schmerztherapeuten Dennis Eitner. Nach kurzer Zeit konnte dieser die schmerz verursachenden Strukturen ausfindig machen und entsprechend behandeln. Nach 3 Schmerztherapie Behandlungen und täglicher Gymnastik ist der Patient heute schmerzfrei, läuft 2 x wöchentliche bis zu 10 km, kann wieder Schwimmen und Skifahren. Die ersten fechterischen Versuche stehen kurz bevor.

 


ARCHIV:

Kontakt aufnehmen

Staatl. anerkannter Physiotherapeut Dennis Eitner

Kürten (02207/7040188)
Leverkusen Küppersteg (0214/61932)
Leverkusen Schlebusch (0214/55630)
Remscheid (02191/80930)
E-Mail: deitner@gmx.de

Zum Kontaktformular

Liebscher & Bracht bei RTL SternTV

Stern-TV

Unsere Schmerztherapie in der RTL-Sendung von Günther Jauch - Millionen Fernsehzuschauer konnten sich von der Wirksamkeit der LnB-Therapie überzeugen.

Weiterlesen...

Wissenschaftliche Beweisführung der Schmerztherapie

Stern-TV

Prof. Ingo Froböse von der renommierten Kölner Sporthochschule beweist die Wirksamkeit der LnB-Schmerztherapie in seinem Zentrum für Gesundheit.

Weiterlesen...

Referenz: Daumensattel-
gelenksarthrose

Fall des Monats

Ich litt seit Jahren unter Arthrose und man wollte mir radioaktives ...

Weiterlesen...